VQZ Logo

.

Fortbildungsseminar Interne Audits: ISO-Normen und speziell die ISO 19011 richtig verstehen

Schwerpunktthema: Wichtige neue Regeln für Interne Audits
Interne Audits sind das mächtigste Instrument des QMB. Zertifizierungsnormen und das SCC-Regelwerk nehmen hier Bezug auf die ISO 19011, welche die Anforderungen, die erforderliche Kompetenz der Auditoren und die Planung und Organisation der internen Audits beschreibt. In der Fortbildung lernen Sie alles, um die neuen Regeln für sich und für Ihre Zertifizierung optimal nutzen zu können.

Die Fortbildung findet am Dienstag, den 09. Oktober 2018 von 10 bis 16 Uhr im Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee in 53175 Bonn, statt.
Die Referenten und Moderatoren Reinhard Wanzek, Prof. Dr. Peter Hampe, Saskia Bolanca sowie Stephan Joseph behandeln folgende Schwerpunktthemen:
• Neue ISO 19011, was ändert sich bei
o Auditplanung und -organisation, insbesondere bei Organisationen mit mehreren Standorten
o Durchführung und Berichtserstattung
o Erforderliche Kompetenz der Auditoren
o Wie geht's mit Spaß und Nutzen für die Firma?
• ISO Normen richtig verstehen - Eine Einführung für Nichtjuristen
• Dokumente, immer wieder Dokumente?
• Was haben wir in 25 Jahren ISO Normen gelernt?
• Allgemeiner Erfahrungsaustausch


Die Fortbildung richtet sich an Leiter und Geschäftsführer von Unternehmen mit zertifizierten Managementsystemen, Managementsystembeauftragte und Mitglieder von Teams, Berater von Unternehmen mit dem Auftrag, Zertifizierungsreife zu erreichen oder zu erhalten.
Am Ende der Fortbildung erhalten alle Teilnehmer die Schulungsunterlagen und eine Teilnahmebestätigung.


Informationen zur Teilnahmegebühr und Antworten auf Ihre weiteren Fragen erhalten Sie auf dieser Webseite oder Sie schreiben direkt eine E-Mail an Frau Bolanca unter bolanca@vqz-bonn.de.

.

xxnoxx_zaehler